Teilnahmegebühren / Anmeldung

Bitte beachten Sie

Die Online-Anmeldung ist abgeschlossen. Anmeldungen können nur noch vor Ort vorgenommen werden.
Sie können hier bereits das Anmeldeformular herunterladen. Bitte bringen Sie dieses ausgefüllt mit zum Tagungscounter.

 

Tagungscounter Öffnungszeiten (Tel. 040 35695300)

Mittwoch, 22.10.2014 08:00-20:00 Uhr
Donnerstag, 23.10.2014 07:30-19:00 Uhr
Freitag, 24.10.2014 07:30-19:00 Uhr
Samstag, 25.10.2014 07:30-14:30 Uhr

 

 

Teilnahmegebühren in EURO

bis 31.08.2014 ab 01.09.2014
Mitglieder Deutsche Schmerzgesellschaft 145,00 200,00
Mitglieder DMKG 145,00 200,00
Mitglieder DGS 190,00 245,00
Nichtmitglieder 235,00 285,00
Med. Assistenzberufe, Mitglieder Deutsche Schmerzgesellschaft 45,00 65,00
Med. Assistenzberufe, Mitglieder DMKG 45,00 65,00
Med. Assistenzberufe, Nicht-Mitglieder 65,00 90,00
Studenten (Nachweis erforderlich) 0,00 25,00
Poster-Erstautor bis 35 Jahren (Nachweis erforderlich) 0,00 25,00
Tageskarte, Mitglieder Deutsche Schmerzgesellschaft 85,00 110,00
Tageskarte, Mitglieder DMKG 85,00 110,00
Tageskarte, Mitglieder DGS 110,00 140,00
Tageskarte, Nicht-Mitglieder 140,00 165,00
Workshops 40,00 40,00
Refresherkurse 50,00 50,00
Refresher Rückenschmerz & Psychologie 85,00 85,00
Refresher & Workshops (med. Assistenzberufe) 35,00 35,00
Paket Workshops max. 7 200,00 200,00
Kongressparty 50,00 50,00

Sie möchten Mitglied werden?

Antrag auf Mitgliedschaft der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. unter www.dgss.org/service.asp
Antrag auf Mitgliedschaft DMKG unter www.dmkg.de/mitgliedschaft

Zahlungsarten

Barzahlung und Maestro-Card:
Barzahlung und Zahlung mit der Maestro-Card ist ausschließlich vor Ort am Tagungsbüro möglich.

Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Eingang der Stornierung bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei der m:con Teilnehmerregistrierung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 30,- für jede angemeldete Person fällig, nach diesem Termin ist eine Rückerstattung leider nicht möglich. Ist die Teilnahmegebühr geringer als EUR 30,-, so wird diese einbehalten bzw. muss bei Stornierung trotzdem entrichtet werden. Die volle Teilnahmegebühr ist auch zu zahlen, wenn ein angemeldeter Teilnehmer nicht zum Kongress erscheint.